Unsere Gutachterempfehlung:

Bausachverständige helfen privaten Bauherren bei:
- Hauskauf - Schimmel - Energieberatung - Baubegleitung -


Stefan Rother
0172-7092722
s.rother@bauberatung-rother.de

Bausachverständiger und Energieberater in Freiburg im Breisgau: Stefan Rother

Bausachverständiger Freiburg im Breisgau
Ich helfe beim Hauskauf

Als Bausachverständiger im VDB oder besser, Sachverständiger für die Bewertung von Bausubstanz und Haustechnik bewerte ich Immobilien in Freiburg im Breisgau für Hauskäufer, vor dem Hauskauf.
Das Haus, welches zum Kauf ansteht wird auf Herz und Nieren geprüft. Anschließend wird im persönlichen Gespräch zwischen dem Bausachverständigen und dem Käufer des Hauses besprochen, ob es sinnvoll ist, dieses Haus zu kaufen und ob der aufgerufene Preis der derzeitigen Marktsituation des Immobilienmarktes in Freiburg im Breisgau angepasst ist.

Gern bin ich für Sie tätig als Bausachverständiger / Baugutachter in Lahr/Schwarzwald, Weil am Rhein, Villingen-Schwenningen, Lörrach, Freiburg im Breisgau und Rheinfelden (Baden). beim Hauskauf


 

Schimmel: Schimmelpilz und Feuchtigkeit

Wer Schimmelpilz und Feuchtigkeit in seinem Haus hat, hat entweder auf die Beratung beim Hauskauf und/oder auf die Beratung durch Bausachverständige bei der Modernisierung verzichtet. Schade, denn wer Probleme mit Schimmel / Schimmelpilze hat, hat meistens schon für fehlerhafte Bauleistungen viel Geld bezahlt. Nun muss unter Umständen noch einmal bei der Sanierung des Hauses tief in die Taschen gegriffen werden. Gern helfe ich Ihnen als Bausachverständiger in Freiburg im Breisgau wenn sie Ihre Probleme mit Schimmel-Schimmelpilze endgültig lösen möchten. Mein Wissen setze ich ein, um Streit zu vermeiden und nicht um ihn zu schüren. Bei Schimmel-Schimmelpilzen in der Wohnung helfe ich in Lörrach, Rheinfelden (Baden), Weil am Rhein, Villingen-Schwenningen, Lahr/Schwarzwald und Freiburg im Breisgau.


 

Immobilien bewerten in Freiburg im Breisgau, Immobilienbewertung durch Baugutachter

Immobilien bewerten in Freiburg im Breisgau ist mein Angebot als unabhängiger Baugutachter. Als unabhängiger Immobiliengutachter / Bausachverständiger in dem Rahmen den mir meine Neutralität vorgibt in Ihrem Sinne.

Eine Immobilienbewertung für Ihre Immobilie in Freiburg im Breisgau können Sie natürlich auch umsonst erhalten. Das Finanzamt bewertet Ihre Immobilie so, dass Sie besonders viel Steuern bezahlen, der Immobilienmakler so, das er Ihre Immobilie in Freiburg im Breisgau leicht am Immobilienmarkt verkaufen kann. Sie merken schon, eine Immobilienbewertung ist eine Sache, die man selbst durch unabhängige Baugutachter in Freiburg im Breisgau beauftragen sollte. Ich übernehme gern die Bewertung Ihrer Immobilie in Villingen-Schwenningen, Freiburg im Breisgau, Rheinfelden (Baden), Weil am Rhein, Lörrach und Lahr/Schwarzwald.


 

Sie wollen Ihr Haus in Freiburg im Breisgau verkaufen?

Wer sein Haus in Freiburg im Breisgau verkaufen will, braucht einen Energieausweis, welchen ich Ihnen für Ihr Haus in Freiburg im Breisgau gern erstelle. Ebenso helfe ich Ihnen den richtigen Preis zu ermitteln, bei dem Ihre Immobilie zum Einen angemessen bezahlt wird, zum Anderen aber auch Zeitnah verkauft werden kann. Sofern Sie Ihr Haus ohne Makler verkaufen möchten kann ich Ihnen als Bausachverständiger vom VDB auch bei der Erstellung des Verkaufsexposé helfen. Um einen guten Preis für Ihre Immobilie zu erzielen ist es wichtig, dass Ihre Immobilie auch richtig dargestellt wird.

Ich helfe Ihnen gern als Bausachverständiger in Freiburg im Breisgau beim Verkauf Ihrer Immobilie, aber auch in Weil am Rhein, Lahr/Schwarzwald, Freiburg im Breisgau, Rheinfelden (Baden), Villingen-Schwenningen und Lörrach.


 

Energieausweis für Wohngebäude in Freiburg im Breisgau

Einen Energieausweis für Ihr Haus in Freiburg im Breisgau erstelle ich. Vorzugsweise den qualitativ hochwertigen Energieausweis als Bedarfsausweis. Natürlich erstelle ich Ihnen auch den Energieausweis als Verbrauchsausweis. Sofern Sie Ihr Haus verkaufen wollen sollten Sie Ihren Energieausweis genau rechnen lassen. Erstens hat der Energieausweis als Bedarfsausweis eine viel bessere Reputation bei Hauskäufern, zweitens erzielen Sie einen erheblich besseren Energieausweis für Ihr Haus in Freiburg im Breisgau wenn alle Daten für den Energieausweis genau erfasst werden. In der Folge erzielen Sie durch eine gesteigerte Qualität beim Energieausweis mehr vertrauen beim Hauskäufer und damit einen besseren Preis für Ihr Haus in Freiburg im Breisgau.

Gern erstelle ich den Energieausweis auch für Wohngebäude in Rheinfelden (Baden), Lörrach, Lahr/Schwarzwald, Freiburg im Breisgau, Weil am Rhein und Villingen-Schwenningen.


 

Baugutachter in Freiburg im Breisgau

ob Bausachverständiger oder Baugutachter in Freiburg im Breisgau ist egal. Baututachter ist nur eine andere Bezeichnung für Bausachverständige. Es ist einfach nur eine Angewohnheit, ob man Baugutachter oder Bausachverständiger sagt. In Freiburg im Breisgau gilt Baugutachter ebenso wie Bausachverständiger, deshalb biete ich Ihnen meine Leistungen an,auch als Baugutachter in Freiburg im Breisgau, Villingen-Schwenningen, Lörrach, Lahr/Schwarzwald, Rheinfelden (Baden) und Weil am Rhein.


 

Immobiliengutachter in Freiburg im Breisgau

Als Immobiliengutachter in Freiburg im Breisgau werde ich oft gerufen, um Immobilien in Freiburg im Breisgau zu prüfen und zu bewerten. Wenn mich Hauskäufer als Immobiliengutachter nach Freiburg im Breisgau holen, werde ich mit meinem Produkt Hauskaufberatung für Sie tätig und bewerte als Immobiliengutachter welche Kosten das Haus in der näheren Zukunft verursacht und welcher Preis für die Immobilie in Freiburg im Breisgau unter Beachtung der Lage und des Zustandes der Immobilie angemessen ist.

Leistungen als Immobiliengutachter biete ich an in Lahr/Schwarzwald, Weil am Rhein, Villingen-Schwenningen, Lörrach, Freiburg im Breisgau und Rheinfelden (Baden).


 

 

 

Weiter Bausachverständige und Baugutachter im Netzwerk und eine weitere Seite von mir www.bausachverständiger Kraemer.de

Freiburg im Breisgau

Freiburg im Breisgau wird in der Wikipedia so beschrieben Freiburg im Breisgau (alemannisch Friburg im Brisgau, abgekürzt Freiburg i. Br. oder Freiburg i. B.) ist eine kreisfreie Großstadt in Baden-Württemberg. Von 1945 bis zur Gründung des Landes Baden-Württemberg am 25. April 1952 war Freiburg im Breisgau die Landeshauptstadt des Landes Baden. Die südlichste Großstadt Deutschlands ist Sitz des Regierungspräsidiums Freiburg sowie des Regionalverbands Südlicher Oberrhein und des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald )

Adresse der Stadt Freiburg im Breisgau: Rathausplatz 2–4, 79098 Freiburg im Breisgau

Website Stadt Freiburg im Breisgau: http://www.freiburg.de/

Telefonanruf


Ein schon beinah "klassischer" Telefonanruf ist, wenn Hausbaukunden 3 Tage vor Bauendabnahme anrufen, weil Ihnen der Hintern auf Grundeis geht und Sie nun "noch mal eben schnell" einen Bausachverständigen haben wollen, der Ihnen die Gewerke "abnimmt". 

Mein Hinweis das ich ohne Beauftragung einer baubegleitende Qualitätssicherung während der gesamten Bauphase leider keine Aussage geben kann ob die Gewerke "richtig" verbaut worden sind weil ich nicht dabei war. Ich war nicht dabei als die Grundplatte mit der hoffentlich richtigen Untersohlendämmung gegossen wurde, war nicht dabei als die Dämmebenen eingebaut wurden, konnte nicht kontollieren wie die Dampfsperren eingebaut wurden. Ich habe kein Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 vom Bauträger erhalten und konnte somit die Luftkanalauslegung der Lüftungsanlage nicht prüfen. Ich habe keine Feuchtemessungen während der Trocknungsphase gemacht, ich habe keine Protokolle zur Aufheizphase des Estrichs gesehen, ich habe keinen Nachweis einer erfolgten CM - Messung zur Belegreife vom Estrich erhalten, ich konnte den Fenster- und Türeinbau nicht prüfen, weil ich nicht dabei war.

Warum soll ich als Bausachverständiger für den Pfusch den Bauträger-Sub-Sub-Sub-Firmen bauen in die Haftung gehen ? Solche "Spezialisten" sind natürlich auch nicht bereit für eine Unterlagenprüfung den Zeitaufwand zu bezahlen und sind dann immer ganz empört das man "nicht mal eben schnell" zum angucken sonstwohin fahren will.

Bei solchen Kunden saniere ich dann eben 3 Jahre später die Baumängel als Bausachverständiger.

Hauskauf in der Nähe von freiburg-im-breisgau


 Dieses Haus in der Nähe von freiburg-im-breisgau wollte mein Kunde kaufen. Deshalb wurde ich als Bausachverständiger gerufen, um die Bausubstanz zu prüfen und Ratschläge für die energetische Modernisierung zu geben.

Da die Kaufinteressenten aufgrund des hohen Kaufpreises  nur ein eng begrenztes Budget für eine Modernisierung einplanen konnten, klärte ich vor allem auf, welche Schimmelpilzgefahren entstehen, wenn man nicht vollumfänglich energetisch modernisiert. 

Wenn Sie ein Haus in freiburg-im-breisgau oder in der Nähe von freiburg-im-breisgau kaufen wollen, werde ich auch gern für Sie tätig und berate Sie unabhängig beim Hauskauf.

Baubegleitende Qualitätssicherung in freiburg-im-breisgau



Die Dampfbremse ist ein sehr wichtiges Bauteil hinsichtlich der Winddichtigkeit des Gebäudes und somit zur Vermeidung von Schimmel von großer Bedeutung. Bei diesem Bauvorhaben in freiburg-im-breisgau war ich als unabhängiger Bausachverständiger mit der qualitätssichernden Baubegleitung zur Hilfe der privaten Bauherren beauftragt. Nach meiner Mangelanzeige an die Bauleitung, noch lange vor der Durchführung einer Winddichtigkeitsprüfung, BlowerDoor-Test, wurde fachgerecht nachgearbeitet und somit ein versteckter Mangel und Schlimmeres vermieden.


Baubegleitende Qualitätssicherung in freiburg-im-breisgau



Bei diesem Haus in freiburg-im-breisgau waren nach der Montage der Rollläden Nacharbeiten erforderlich. Als unabhängiger Sachverständiger mit der qualitätssichernden Baubegleitung beauftragt, kann ich solche Mängel erkennen und vom Bauleiter die Nachbesserung einfordern.


Hauskaufberatung in freiburg-im-breisgau



Das betreffende freistehende Einfamilienhaus in freiburg-im-breisgau wurde meinem Kunden zum Kauf angeboten. Es handelt sich um ein sogenanntes Handwerkerobjekt. D.h., der Instandsetzungs- und Modernisierungssaufwand ist bereits von außen erkennbar erheblich. Eine genauere Erfassung der Sanierungsaufwendungen durch einen versierten Baugutachter ist anzuraten. 

Daher habe ich das Sanierungsobjekt auftragsgemäß mit dem Kunden in Gegenwart des Verkäufers begangen.
Die Gebäudehülle (Fassaden, Dach) weist starke Schäden auf. Ferner ist die Haustechnik nicht mehr zeitgemäß und soll modernisiert werden. Dies gilt auch für das Bad und für das Gäste WC.


Zusammenfassend ist für die Sanierung von Dach und Fassade ein Betrag von 80.000,00 Euro einzuplanen. Für die Modernisierung der gesamten Haustechnik, Heizung, Sanitär, Elektrik wurden 50.000,00 Euro geschätzt. Für Bad und Gäste WC sind geschätzt 18.000,00 Euro einzuplanen. Aufgrund der geringen Außenwanddicke ist eine energetische Sanierung mittels Wärmedämmverbundsystem zu empfehlen. Schimmelpilzbildung wird damit vermieden. Hierfür sind ca. 10.000,00 Euro anzusetzen.


Mit meiner Hauskaufberatung in freiburg-im-breisgau sind Sie in der Lage, das Gesamtbudget für Ihre Immobilie (Ankauf und Sanierung) zu übersehen. Gerne stehe ich in freiburg-im-breisgau zur Verfügung.

Bauabnahme eines Einfamilienhauses in xxx



Die Erwerber beauftragten mich mit der Mitwirkung bei der Bauabnahme. Das fragliche EFH wurde vom Bauträger auftragsgemäß im erweiterten Rohbau erstellt. D.h. die Gebäudehülle einschl. Innen- und Außenputz, Dachstuhl und Dachdeckung, sowie in diesem Fall die haustechnischen Anschlußleitungen und die Elektrik erstellte der Bauträger zum Festpreis, die weiteren Ausbaugewerke sollen in Regie der Erwerber erstellt werden.

Der Innenputz incl. Trockenbau sollte in der Qualität "Q 3" ausgeführt werden.

Dabei müssen die Flächen so fein verputzt bzw. verspachtelt werden, dass sie abschließend lediglich mit einem Anstrich im versehen werden können. Dieser Qualitätsanspruch wurde erfüllt.

Bad und Gästebad werden von den Erwerbern in Eigenleistung oder mit Hilfe Dritter fertiggestellt.

Die Bauleistungen des Bauträgers wurden auf Empfehlung meinerseits abgenommen. Wesentliche Mängel bestanden nicht.


Ihr Bausachverständiger und Energieberater in Freiburg im Breisgau

Bausachverständiger Immobiliengutachter   Stefan Rother

Stefan Rother

Ich helfe als Bausachverständiger in Freiburg im Breisgau beim Hauskauf, Hausbau und bei Bauschäden. Auch als Energieberater engagiere ich mich für Sie in Freiburg im Breisgau.

Rufen Sie mich direkt an!

0172-7092722

oder schreiben Sie mir:
s.rother@bauberatung-rother.de
Meine Kontaktdaten
hier als vcf speichern



Meine Tätigkeitsgebiete:

Baubegleitung in Freiburg im Breisgau
Energieausweis in Freiburg im Breisgau
Hauskaufberatung in Freiburg im Breisgau
Schimmelberatung in Freiburg im Breisgau
Thermographie in Freiburg im Breisgau
Immobiliengutachter in Freiburg im Breisgau
Bausachverständige(r) in Freiburg im Breisgau
Wertermittlung in Freiburg im Breisgau



Ich arbeite für Sie in
Lörrach, Rheinfelden (Baden), Weil am Rhein, Villingen-Schwenningen, Lahr/Schwarzwald und Freiburg im Breisgau.